Tischtennis EM live im Netz
20. Oktober 2012
7:9 gegen Anadol-Umut
14. Januar 2013

Materialerneuerung oder warum ich Tenergy spiele…

Seit Mittwoch habe ich wieder frische Belege.

Das merke ich bei jedem Schlag… die Energie für den Rückschlag wird deutlich kleiner und vor allem kann ich mehr Spin und Tempo erzielen.

Die einzige Änderung ist, dass ich jetzt auf die Rückhand auch den Tenergy 05 in max (vorher 1,9) einsetze. Ich habe die Tage vorher einfach ausprobiert wie das läuft und es war super.

Ok, die Tenergy sind recht teuer und die Frage ist, warum ich nichts anderes spiele… Im Grunde genommen ist das ganz einfach.

Pro Tenergy

  • Spin – extrem gute Spineigenschaften
  • Katapult – hält deutlich länger als bei anderen und macht Spaß
  • sehr gute Kontrolle. Der Tenergy 05 ist ein sehr schneller Belag, wenn man möchte. Ich habe mit dem Belag immer das Gefühl, dass er nichts macht, wenn ich nichts mache. Bei anderen schnellen Belägen waren kurze kontrollierte Schupfbälle sehr schwer, weil der Belag immer schnell war. Beim Tenergy ist der nur schnell, wenn ich das will.
  • sehr gute Blockeigenschaften
  • Halbdistanz idealer Belag für mich
  • sehr haltbar
Conta Tenergy
  • sehr teuer
  • verzeiht im Tempo keine Fehler… entweder Du stehst und triffst oder der Ball geht weg.

 

Rückhand Tenergy 05

 

Tom
Tom
Tischtennis Trainer B-Lizenz, spiele seit meiner Kindheit Tischtennis, aktuell in Richtung Sachsen - Chemnitz unterwegs… mal sehen, wann ich ankomme… Tischtennis ist meine Leidenschaft ;).

1 Comment

  1. Wolfgang NTV-W.tal sagt:

    Ich will aus Prinzip kein tenergy, da er als Erster die Preise in die Höhe geschossen hat und
    andere Firmen mitgezogen sind !

    Es gibt Beläge für 20-30 e die zu
    95 % gleichwertig sind.
    wollaa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Training anfragen